Schnell und unkompliziert.

3D-Röntgenverfahren

Der perfekte Durchblick

Digitale Röntgentechniken mit einer Strahlenbelastungsreduktion auf ca. 10% im Vergleich zu konventioneller Röntgentechnik. Die Vorteile der digitalen Bildbearbeitung sind voll nutzbar. Eine Archivierung und elektronische Weiterversendung der Röntgendokumente sind schnell und unkompliziert möglich.Modernste 3D-Röntgenverfahren für die präzise Diagnostik- und Behandlungsplanung gewinnen im gesamten Behandlungsspektrum der Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurgie und Oralchirurgie zunehmend an Bedeutung. Die modernste DVT (Cone Beam „CBCT“)-Technik bietet viele Vorteile gegenüber dem konventionellen CT vom Radiologen.
3D-Darstellung in perfekter Bildqualität mit drastisch reduzierter Strahlenbelastung (ca. 80% weniger Strahlung als ein konventionelles CT) deutlich weniger Metall-Artefakte (auch bei Patienten mit Implantaten bzw. Metallzahnersatz oder Brackets ist die Darstellung der Kieferregion möglich)